Kaisertage 2015

Heringsdorfer Kaisertage – eine Zeitreise

Ein Kaiserpaar im 21. Jahrhundert? Die Heringsdorfer Kaisertage machen’s möglich – traditionell am ersten Augustwochenende laden sie zu einer Reise zurück ins frühe 20. Jahrhundert ein.

Das größte Straßenfest der Region bietet unvergessliche Attraktionen für die ganze Familie. Ein Schauspiel zur Entstehung der “3 Kaiserbäder”, pompöse Kleider, stimmungsvolle Musik, ein glamouröser Festumzug, ein historischer Jahrmarkt und eine mitreißende Atmosphäre verzaubern den Geist und versetzen die Fantasie zurück in die Jahrhundertwende. Dabei ist der Empfang des Kaiserpaars Jahr für Jahr aufs Neue ein absolutes Highlight und bundesweit ein Unikat.

Kein anderer Ort auf der Insel böte den Kaisertagen einen besseren Rahmen als das Kaiserbad Heringsdorf. Damals wie heute ist der Ort das mondänste der “Kaiserlichen 3″ auf der Sonneninsel Usedom. Selbst Kaiser Wilhelm II weilte im frühen 20. Jahrhundert häufig auf der Insel, trank Tee mit der Konsulin Staudt und genoss den Charme der “3 Kaiserbäder”, die ihrem Namen nicht, wie vielleicht zu erwarten wäre, dem Kaiser zu verdanken haben, sondern vielmehr den prachtvollen Bäderarchitekturvillen, die zu Kaisers Zeiten in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin entstanden und sich auch heute noch liebevoll restauriert aneinanderreihen.

Programm

Mittwoch, 29. Juli 2015

11 – 22 Uhr Kunsthandwerkermarkt
14 – 19 Uhr Es spielen für Sie auf der Promenade:

Leierkasten Lutz
Lutz Pape aus Brandenburg bringt seine Konzertorgel mit nach Heringsdorf. Zu hören sind nicht nur Altberliner Lieder, sondern auch die Beatles, Heino und die Toten Hosen.

Fischer Petri
Peter Schenk schlüpft in Rollen verschiedener Berliner Originale. Als Entertainer ist er mit Klavier, Akkordeon oder Drehorgel unterwegs. Aber auch als Schauspieler feierte er Erfolge.

Dr. Karlheinz Klimt
interpretiert seine Drehorgelmusik, gewürzt mit erbaulichen Histörchen und Augenzwinkern aus Barock, Klassik und bis zum Gassenhauer.

Retro Classic
Für zehn Wochen tauschen sie den Konzertsaal gegen das Himmelszelt und ihre ukrainische Heimat gegen das mondäne Ambiente der Kaiserbäder. Als „Retro Classic“ ist das Quartett schon im fünfzehnten Jahr auf Sommertournee. Aus ihrem Fundus von rund 400 Musikstücken lassen sie Melodien aus der Klassik, der Wiener Kaffeehausmusik bis hin zum Evergreen erklingen.

Konzertmuschel
Marco Assmann’s original Floh-Circus
Die Manege passt in einen Koffer und die Vorstellungen finden in einem nostalgischen Zirkuswagen statt. Der Flohzirkus gehörte im 18. & 19. Jahrhundert zu den klassischen Jahrmarktsattraktionen und ist heute eine kuriose Rarität. Bei Fernsehsendern wie NDR, MDR, ARD, ZDF oder Pro7 war er mit seinem Flohzirkus bereits zu Gast. Der Kuriositätenkünstler hat diese alte Schaubudentradition nach vielen Jahren wieder belebt und präsentiert mit seinem originalen Flohzirkus, eine in Europa einzigartige und faszinierende Show! Genießen Sie eine Darbietung, die Erwachsene verblüfft und Kinderherzen höher schlagen lässt!
Platz des Friedens
18.00 Uhr

Original Übersee Kuriositätenschau
Ein Panoptikum wie in längst vergangenen Zeiten. Die einzigartige Zeltschaubude mit seltsamen Exponaten aus der fernen Südsee, dem ewigen Eis und aus aller Herren Länder.

Platz des Friedens
18.30 Uhr

Der Puppen-Doctor
kommt und spielt ein flottes Kaspertheaterstück

Platz des Friedens
20.00 Uhr STILBRUCH
Eine Band, die seit 2005 ein Crossover von Klassik und Pop/Rockmusik in einer einzigartigen Besetzung spielt. Stilbruch erspielte sich auf der Straße eine große Fangemeinde mit ihren selbstkomponierten deutschen und englischen Songs. Sie bezeichnen ihre Musik als „New Classic“. Mit Geige, Cello, Schlagzeug und Gesang begeistern die 3 Dresdner ihre Fans in ganz Europa. Die Band erreichte im Jahr 2009 das Finale der Pro 7 Show „Germanys next Showstars“ und war Vorband bei der DJ Bobo Fantasy-Tour 2010. Im Jahr 2013 wurde Stilbruch als einzige deutsche Band zum größten Straßenmusikfestival der Welt, dem Ferrara Buskers Festival nach Italien eingeladen. Erleben Sie Rockmusik in ihrer wohl ungewöhnlichsten Form.
Konzertmuschel

Donnerstag, 30. Juli 2015

11 – 22 Uhr Kunsthandwerkermarkt
14 – 19 Uhr Es spielen für Sie auf der Promenade:
Leierkasten Lutz
Dr. Karlheinz Klimt
Marco Assmann’s original Floh-Circus Platz des Friedens
SpreeTONorchester
Dieses kleine Swingorchester ist auf der Straße groß geworden. Das tägliche Spielen vor Publikum ließ die Gruppe musikalisch und menschlich reifen. Das SpreeTONorchester hat sich in Berlin zum Geheimtipp gemausert. Das liegt zum Teil am Repertoire der Swingklassiker und an den zahlreichen Auftritten in Wien, Budapest und Bratislava, wo sie für viel Begeisterung sorgten.
Konzertmuschel
18.00 Uhr Original Übersee Kuriositätenschau Platz des Friedens
18.30 Uhr Der Puppen-Doctor
kommt und spielt ein flottes Kaspertheaterstück
Platz des Friedens
20.00 Uhr Mitch Kashmar’s Blues & Boogie Kings
Der Kalifornier Mitch Kashmar (USA) gehört zu den Top 10 in Sachen Blues-Harmonica. Früher mit seiner renommierten Bluesband „the Pontiax“ auf Tour, ist er heute unter eigenem Namen auf unzähligen Festivals weltweit als fantastischer Sänger und begnadeter Blues-Harp-Spieler zu Gast. Er kommt mit folgender, Besetzung zu uns nach Europa: Jan Hirte (D) – Gitarren, Niels von der Leyen (D) – Piano, Andreas Bock (D) – Schlagzeug.
Konzertmuschel

Freitag, 31. Juli 2015

11 – 22 Uhr Kunsthandwerkermarkt
14 – 19 Uhr Es spielen für Sie auf der Promenade:
Leierkasten Lutz
Fischer Petri
Dr. Karlheinz Klimt
SpreeTONorchester
Retro Classic Konzertmuschel
Marco Assmann’s original Floh-Circus Platz des Friedens
18.00 Uhr Original Übersee Kuriositätenschau Platz des Friedens
18.00 Uhr Lesung mit Angelika Glander aus ihrem Buch “Seine Majestät kommt!” im Restaurant Auszeit
…Sommer 1909 – In Heringsdorf und Bansin warten die vornehmen Gäste auf den Kaiser…
Anmeldung: 038378/805525 oder per Mail: restaurant@auszeit-kulm.de
Restaurant Auszeit
18.30 Uhr Der Puppen-Doctor
kommt und spielt ein flottes Kaspertheaterstück
Platz des Friedens
20.00 Uhr La Banda Ritmo Cubano
Musik in der Tradition des Buena Vista Social Clubs, modern arrangiert, mit Elementen des Salsa, Cha Cha Cha und Son. Die Band wurde 2006 in Holland gegründet und vereint exzellente Musiker aus Kuba, Kolumbien, Curacao und Deutschland. Gemeinsam erobern sie mit Spontanität und Kreativität die Herzen des Publikums. Musik, die unter die Haut, in die Beine und in die Hüfte geht! Lassen Sie sich entführen in eine Welt tropischer Klänge, Tänze, Rhythmen und Geschichten der Karibik.
Konzertmuschel

Samstag, 1. August 2015

11 – 23 Uhr Kunsthandwerkermarkt
14 – 19 Uhr Es spielen für Sie auf der Promenade:
Leierkasten Lutz

Dei Lieper Winkelschen Danzlüh
Die Usedomer Trachtengruppe zeigt Volkstänze aus Norddeutschland und trägt bei ihren Auftritten handgewebte Trachten nach einem Original von 1850.

Dr. Karlheinz Klimt

Die Gebrüder Wilhelm
„Echt oder nicht echt?“ „Mensch oder Maschine?“ Diese Fragen stellt sich der Zuschauer immer wieder, wenn Alexander Simon und Reinhard Neumann die Rollen von lebenden Statuen verkörpern.

Marco Assmann’s original Floh-Circus Platz des Friedens
Casanova Society Orchestra
Das Orchester bedient sich einer ungewöhnlich breiten Palette an Hits von 1910 bis 1940 und bringt ihnen die heiße Atmosphäre ausgesuchter Schellack-Hits nahe. Sie begeisterten ihr Publikum bei zahlreichen Auftritten u. a. der Dresdener Schlössernacht oder dem Wintergarten Varieté Berlin. Wir freuen uns sehr, das Casanova Society Orchestra zu den Kaisertagen begrüßen zu dürfen.
Konzertmuschel
13.30 Uhr
Beginn des Festaktes mit Wachtmeester Pickelhering
Konzertmuschel
Pickelhering und seine singenden Rollmöpse
Er begeistert mit seinen Tingeltangel-Damen in einer schrägen Bühnennummer aus dem Altberliner “Gassenhauermilljöh” von Claire bis Marlene. Mit großer Schnauze, Akkordeon, Gitarre, Sangeskraft und Revueeinlagen werden Sie in Kaisers Zeiten zurückversetzt. Wat braucht der Mensch um glücklich zu sein? – Musike!!
Konzertmuschel

Kaiserlich Königliche Regimentskapelle
Kürassiermusikanten – Hauskapelle der Kaiserbäder

Konzertmuschel
16.00 Uhr
Festumzug
Maritim Hotel Kaiserhof
16.45 Uhr

Begrüßung des Kaiserpaares auf dem Konzertplatz
Achtung! Allet hört uff Wachtmeester Pickelhering!!

Konzertmuschel
18.00 Uhr Original Übersee Kuriositätenschau Platz des Friedens
18.30 Uhr Der Puppen-Doctor
kommt und spielt ein flottes Kaspertheaterstück
Platz des Friedens
19.00 Uhr Live-Musik mit „Elli & Peet“ Usedomer Brauhaus am Platz des Friedens
20.30 Uhr Männer
Wer damals zu Deep Purple abrockte, Van Halen vergötterte und bei AC/DC in Ekstase verfiel, wird sie lieben, die Band, die diese Zeiten wieder aufleben lässt. Die fünf Rocker präsentieren die größten Hits der Rockgeschichte live, handgemacht und so nah am Original, dass es authentischer kaum zu toppen ist. Seit über zwei Jahrzehnten erobern “MÄNNER” die Bühnen der Republik und begeistern auch mit Songs von Led Zeppelin, ZZ Top, Toto, Foreigner und Udo Lindenberg.
Konzertmuschel
23.00 Uhr Höhenfeuerwerk direkt an der Seebrücke
20.30 Uhr Musikalischer Ausklang mit den Männern Konzertmuschel

Sonntag, 2. August 2015

10.00 Uhr Ökumenischer Festgottesdienst
Konzertmuschel
11.00 Uhr Kaiserliches Frühschoppen Lübzer Kogge an der Promenade
11 – 22 Uhr Kunsthandwerkermarkt
14 – 19 Uhr Es spielen für Sie auf der Promenade:
Leierkasten Lutz
Dei Lieper Winkelschen Danzlüh
Dr. Karlheinz Klimt
Die Gebrüder Wilhelm
Marco Assmann’s original Floh-Circus Platz des Friedens
Casanova Society Orchestra Konzertmuschel
Retro Classic Konzertmuschel
Pickelhering und seine singenden Rollmöpse Konzertmuschel
14.30 Uhr Möchten Sie mit dem Kaiserpaar Kaffee trinken? Platz des Friedens
16.00 Uhr
Der Kaiser geht baden
am Strand links neben der Seebrücke
17.30 Uhr
Verabschiedung des Kaiserpaares
Konzertmuschel
18.00 Uhr Original Übersee Kuriositätenschau Platz des Friedens
18.30 Uhr Der Puppen-Doctor
kommt und spielt ein flottes Kaspertheaterstück
Platz des Friedens
19.00 Uhr Live-Musik mit „Günny & Co.“
HUTPARTY – Wer trägt den schönsten Hut?
Usedomer Brauhaus am Platz des Friedens
20.00 Uhr Blue Baba Swing Big Band
Diese Band ist eine der erfahrensten und aktivsten Big Bands Berlins. Seit über 20 Jahren sind die Blue Babas fester Bestandteil der Berliner Big-Band-Szene. Die Spielfreude, die Begeisterung und der Funke, der nach wie vor bei Auftritten von der Bühne auf das Publikum und zurück springt, machen sie uneingeschränkt erlebenswert! Die Blue Babas spielen in klassischer 30er-Jahre-Big-Band-Besetzung und natürlich mit mindestens einer bezaubernden Sängerin.
Konzertmuschel
21.00 Uhr Preisverleihung für den schönsten Hut Usedomer Brauhaus am Platz des Friedens

(Änderungen vorbehalten)